Skip to main content

Die Buche im Garten – wie gedeiht der Baum am besten?

Die Buche im Garten - wie gedeiht der Baum am besten?Einen Baum in den Garten zu pflanzen, ist aus verschiedenen Gründen eine sehr gute Idee. Ein Baum spendet im heißen Sommer Schatten, zudem sieht er imposant aus. Er schützt vor neugierigen Blicken und ist ideal, um beispielsweise die Schaukel der Kinder an einem Ast zu befestigen. Ein besonders schöner Baum ist die Rotbuche, die als einzelner Baum wie auch als Hecke gut aussieht. Wer eine Buche im Garten hat, kommt auch in den Genuss eines leckeren Öls, was aus den Früchten des Baumes, den Bucheckern entsteht.

Sie braucht viel Platz

Hat die Buche im Garten ausreichend Platz zur Verfügung, wächst sie pro Jahr zwischen 40 und 50 Zentimeter. 30 Meter sind es, wenn die Buche 100 Jahre alt ist und noch 200 Jahre vor sich hat. Hat die Buche viel Platz, kann die Krone schon mal 25 Meter Durchmesser haben. Die bekannteste Buche ist die Rotbuche. Das Rot im Namen bezieht sich nicht auf die Farbe des Stammes, sondern auf die Färbung der Blätter im Herbst. Nach der Verarbeitung zu Möbeln hat das Holz ebenfalls einen rötlichen Schimmer. Wenn die Buche im Garten 60 Jahre alt ist, trägt sie das erste Mal Früchte. Die kleinen dreieckigen Bucheckern sind gesund, auch wenn sie das Gift „Fagin“ enthalten. Das sorgt für Unwohlsein und Magenschmerzen bei allen, die Bucheckern in großen Mengen und roh verzehren. In der Pfanne geröstet, bekommen Bucheckern ein tolles nussiges Aroma und sind gut verträglich.

Ein unkomplizierter Baum

Die Buche im Garten ist bescheiden, sie mag einen sonnigen oder schattigen Platz, ist winterhart und kann eigentlich nur Staunässe nicht leiden. Eine heftige Reaktion ruft auch eine Erdaufschüttung im Bereich der Wurzel hervor. Es reicht schon aus, das Niveau des Bodens nur um zehn Zentimeter anzuheben, um die Buche absterben zu lassen. Der Boden für die Buche im Garten sollte frisch, möglichst feucht und reich an Nährstoffen sein. Sie wächst besonders schnell, wenn sie in einem alkalischen Boden mit hohem Lehmanteil steht.

In welcher Form gibt es Buchen zu kaufen?

Buchen werden im Handel als Sämlinge, als Heister und als Stammbusch angeboten. Heister haben nackte Wurzeln und müssen so schnell wie möglich gewässert oder noch besser gepflanzt werden. Sämlinge hingegen sind junge Pflanzen, die bereits in der Erde waren. Besonders teuer sind die Stammbüsche mit Wurzelballen. Für die Buche im Garten bieten sich Rotbuchenhecken an, die blickdicht sind und wenig Ansprüche stellen. Sie brauchen zudem nicht so lange zum Wachsen wie eine einzelne Buche und tragen im Herbst ebenfalls Früchte. Ein weiterer Vorteil einer Buchenhecke ist, dass diese Hecken immer blickdicht sind. Das für alle von Interesse, die ihre Ruhe haben möchten.

Fazit

Die Buche im Garten ist ein Baum, der viel Freude macht. Wer ihn pflanzt, erlebt mit viel Glück, wie die Buche zum ersten Mal Früchte trägt. Für die Kinder und Enkelkinder ist der Baum ein Schattenspender und aus den Bucheckern lässt sich ein köstliches Öl herstellen. Wer einen schnell wachsenden schönen Baum in seinem Garten haben möchte, sollte eine Buche wählen.

Hainbuche/Weißbuche - Carpinus betulus - Laubhecke schnellwachsend winterhart schnittverträglich Heckenpflanze - Hainbuchenhecke von Garten Schlüter - Pflanzen in Top Qualität *
  • Die Hainbuche ist eine besonders schöne Laubhecke
  • Carpinus betulus ist sehr schnittverträglich und lässt sich gut zurückschneiden
  • Die Weißbuche hat einen aufrechten Wuchs und sehr dichte Verzweigungen
  • Die Heckenpflanze ist schnellwachsend und winterhart
  • Im Sommer trägt die Hainbuchenhecke hellgrüne Blätter, die sich im Herbst braun färben und abfallen, um im Frühjahr neu zu treiben

Bild: @ depositphotos.com / Ivankmit

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (298 Bewertungen, durchschnittlich: 4,79 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von bucheckernöl.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.08.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben